klicken um den Zoom zu aktivieren
Karten werden geladen
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere
Erweiterte Suche

0 € bis 1.250.000 €

Wir fanden 0 Ergebnisse. Sollen die Ergebnisse nun geladen werden?
Erweiterte Suche

0 € bis 1.250.000 €

wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

#SoMeRuhr | Videos im Social Media für Immobilienmakler

Veröffentlicht von Jens Noetzel auf 15. November 2015
| 0

Am Montag fand im Unperfekthaus Essen die zweite Ausgabe von #SoMeRuhr statt.

Dieser Hashtag steht für Social Media Ruhrgebiet. Der Stammtisch trifft sich alle zwei Monate und bietet den Gästen einen Top-Vortrag zu einem Thema aus der Branche. Die Organisatoren sind Daniela Sprung und Burkhard Asmuth, der unsere Web-Auftritte seit drei Jahren mit Contunda betreut. Bereits vor zwei Monaten habe ich die Premiere besucht und dem Social Media Referenten der Stadt Essen Stefan Schulze gelauscht. Sein Thema war die Social Media Arbeit für die Stadt und er stellte uns die Arbeit der Stadt Essen in diesem Bereich vor. Nun stand Christian Müller auf der Bühne im Unperfekthaus und referierte über das Thema Videos. Christian Müller bloggt auf den Plattformen SOZIAL-PR und Karrierebibel. Als Berater und Coach betreut er Unternehmen auf dem Weg durch das Social Media.

Social Media Kanäle funktionieren verschieden

Wir von M&N Immobilien haben in der Vergangenheit desöfteren Videos für die Präsentation von Immobilien benutzt, aber ich habe an dem Abend vor allem eines mitgenommen, denn die kanalspezifische Aufbereitung der Videos für die einzelnen Social Media Kanäle ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die unterschiedlichen Zielgruppen und Möglichkeiten bezüglich der maximalen Länge der Videos sind Kriterien, die bei einem Video-Download bedacht werden müssen. Wir können bei YouTube eine ausführliche Führung durch unsere Immobilien anbieten, während wir auf Twitter und Instagram nur eine begrenzte Zeit von 15-30 Sekunden haben. Es gibt mit Vine auch eine Video-Plattform, da haben wir nur 6 Sekunden Zeit für eine Botschaft.

Der Trend der Livestreams

Christian Müller riss das Thema der Livestreams an. Meerkat und Periscope sind die zwei großen Apps in dem Bereich. Mir kam sofort die Idee, dass wir eine Führung durch eine Immobilie live anbieten können, um Ihnen den persönlichen Termin zu ersparen oder Sie im Vorfeld mit der Immobilie vertraut machen. Die Immobilienbranche kann von den vielen Möglichkeiten des Social Media profitieren. Uns bieten sich neue und kreative Wege für die Präsentationen, die wesentlich tiefer in die Immobilie gehen, als das klassische Exposé.

Mit dem Neustart unserer Webseite werden wir uns im Bereich Online-Marketing breiter aufstellen, um Ihnen den perfekten und kreativen Service rund um das Thema Immobilie anbieten zu können. Dazu gehört es die richtige Zielgruppe bei einem Immobilienverkauf auszumachen und diese auf den richtigen Kanälen anzusprechen. In der Vergangenheit haben wir dies bereits mit einer großen Reitimmobilie gemacht, bei der wir uns tief in die Welt der Pferdebesitzer eingearbeitet haben oder mit einem großen Anwesen, welches durch seine technische Ausstattung das neue Zuhause von Facebook oder Google in Deutschland werden könnte. Mit kreativen Blog-Artikeln platzieren wir auch Ihre Immobilie auf den richtigen Portalen, damit wir schnell den richtigen Käufer finden.

Eine schöne Zusammenfassung der Veranstaltung wurde in dieser Storify festgehalten. Hier finden Sie spannende Tweets, Bilder und Postings von dem Abend: